New Tour Dates ***

New Tour Dates ***

New Tour Dates ***

New Tour Dates ***

New Tour Dates ***

New Tour Dates ***

Hypernoia

Eine Gegenrealität

No items found.
Cybertheater
Auf Tour
i
Nächste Aufführung:
June 26, 2024 21:30
Spiilplätz Festival
Tickets
Spiilplätz Festival
Tickets
Spiilplätz Festival
Tickets
Spiilplätz Festival
Tickets
Spiilplätz Festival
Tickets
(tba)
Spiilplätz Festival

Die U–Corporation™ hat die neueste Nexxus-Linie veröffentlicht. Künstliche Menschen, die nicht mehr von echten Menschen zu unterscheiden sind: sogenannte Replikant:innen.

Replikas übernehmen vielfältige nützliche und soziale Tätigkeiten in der Gesellschaft. Ihre Gegner haben jedoch Angst, dass die Replikant:innen ihnen nicht nur ihre Jobs, sondern auch ihre Vormachtstellung auf diesen Planeten wegnehmen. Die politische Anti-Replikant:innen Bewegung «Blut statt Öl» fordert ihnen sofort den Stecker zu ziehen. In diesen gesellschaftlichen Unruhen gibt es immer mehr Replikant:innen, die von einer eigenen Zukunft träumen. Sie formieren den Widerstand und kämpfen für eine Gesellschaft, in der sie und andere nicht mehr als «unecht», «nicht normal» oder «defektiv» ausgegrenzt werden, sondern aktiv die Zukunft mitbestimmen können.

Das immersive Cyberpunk-Theater «HYPERNOIA – eine Gegenrealität» ist inspiriert vom Roman und Film «Blade Runner» und verfolgt eine Gruppe junger Replikant:innen, die dafür kämpfen gleiche Rechte wie «echte» Menschen zu bekommen. Vor diesem Hintergrund verhandelt das Stück vor allem politische Themen wie Inklusion, Ableism und Diversität und klagt die Exklusionsdynamiken der Mehrheitsgesellschaft an.

Benjamin Burger und Michel Blaser führten Regie in der Stückentwicklung mit dem Ensemble des Jungen Schalktheaters, das sich aus Spieler:innen zusammensetzt, die entweder selbst von psychischen Krankheiten betroffen sind oder sich als Mitstreiter:innen für eine inklusive Gesellschaft verstehen. Auf Grundlage ihrer eigenen Lebensrealitäten entstanden individuelle Bühnenfiguren mit eigenen Bedürfnissen, Nöten und Ängsten, die in der Realität von «HYPERNOIA – eine Gegenrealität» nach Sinn und Gerechtigkeit streben. Sie definieren sich als «more than human».

Die Virtual Reality Technologie basiert auf der Forschungsarbeit von Benjamin Burger.

No items found.
No items found.

Mit: Svenja Duscha, Saskia Eiermann, Michael Fehrenbach, Salome Rensch, Balz Spengler

Konzept & Regie: Benjamin Burger & Michel Blaser

Game Design: Agata Tselesh

Bühnen- und Kostümbildnerin: Jana Brändle

Musik; Hannes Junker

Fotografie: Michael Meili

Video-Design: Benjamin Burger

Promo: Alexander Meier

Social Media: Coraline Celiker

Technik & Aufbau: Joel De Giovanni

Gesamtleitung Schalktheater: Nina Hesse Bernhard & Matthias Huser